Menü Schließen

FKK Filme

Barfuss bis zum Hals – der Film (D 2009)

„Humorvolle Komödie über Gegensätze und Gemeinsamkeiten von freigeistigen Ossis und konservativen Wessis, überzeugten Nudisten und prüden ‚Textilern‘.“

Barfuss bis zum HalsEin FKK-Gelände in Brandenburg mit Badesee und ansässigem Freizeitverein Sportgemeinschaft Freiheit wurde verkauft. Der neue Besitzer Dieter Lohe, ein konservativer Textilunternehmer aus Bayern, besichtigt mit seiner Tochter Natalie sein neues Eigentum, das er als Jagdrevier nutzen möchte und für einen normalen Campingplatz hält. Aus Angst, ihren Pachtvertrag zu verlieren, verstellen sich die Mitglieder des Vereins während Lohes Anwesenheit und laufen bekleidet herum. Jakob Steiner, der Sohn des Geländepächters, verweigert sich der FKK-Tradition der Familie und liegt darüber im Streit mit seinem Vater. Jakob freundet sich mit Lohes Tochter an. Lohe kommt den verkleideten FKKlern auf die Schliche, und erst nach einigen Verwicklungen arrangieren sich die Beteiligten miteinander.

Besetzung:

Martin Brambach: Helmut Steiner – Stefanie Höner: Sabine Steiner – Christoph M. Ohrt: Dieter Lohe – Constantin von Jascheroff: Jakob Steiner – Diane Willems: Natalie Lohe – Sarah Kim Gries: Rosa Steiner – Heiko Pinkowski: Uwe Hofer – Matthias Beier: Karl – Zsolt Bács: Conny – Ben Unterkofler: Maik – Christina Athenstädt: Laura – Jockel Tschiersch: Waffenhändler – Gotthard Lange: Socke – Alexander Müller: Nudist